Ihr Warenkorb 0
0,00 €

Range Cooker

Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-12 von 35

Absteigend sortieren
pro Seite
Seite
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-12 von 35

Absteigend sortieren
pro Seite
Seite

Die Beliebtheit eines Range Cookers mag erstaunlich erscheinen in Zeiten, in welchen die Hersteller aus Deutschland die Küchengeräte in einem Einbauschrank geben oder zumindest als energiesparende Version ihrer selbst herausgeben. Für die meisten Anwender ist die Küche ebenfalls zum neuen Statussymbol geworden, das auffallen möchte.

Range Cooker sind besonders große Kochgeräte und diese nehmen daher viel Platz im Bereich der Küche in Anspruch. Die passenden Standardmaße gibt es dabei nicht . Die Größen von diesem Standherd reichen von 76 bis 150 Zentimeter. Ebenso sind Breiten von 90 oder 110 Zentimeter möglich. In seinem Umfang ist der Range Cooker etwa rund 20 Prozent größer als ein normaler Küchenherd.

Generell steht der Range Cooker, wo immer dieser in der Küche auftaucht, unabwendbar im Mittelpunkt des Geschehens. Dies hat dieser zum einen die hohen Breitenmaße beizulegen, die im Schnitt zwischen 90 bis 100 Zentimeter im privaten Haushalt rangieren.

Rangecooker

Der Rangecooker (deutsch: Freistehender Herd oder Standherd) ist ein typisch amerikanisches Küchengerät zum Backen und Kochen. Die Rangecooker bestehen aus einem oder mehreren Backöfen mit einem Gas oder Elektrokochfeld.So lassen sich einfach verschiedene Gerichte zur gleichen Zeit zubereiten. Außerdem ist der Garraum etwas größer als beim normalen Backofen gestaltet, weshalb man auch gut große Lebensmittel darin backen kann. Der Auflauf für die ganze Familie oder der große Braten finden darin genügend Platz. Rangecookers waren früher ganz besonders beliebt unter den Eigentümern von größeren Einfamileienhäusern in Landhausstill, in letzter Zeit wird das Produkt zunehmend auch in Wohnungen installiert und als unverzichtbarer Bestandteil der modernen Küchenausttatung angesehen.

Der Kostenplan

Die Kosten für einen variantenreichen Standherd unterscheiden sich erheblich. In unserem Online Shop finden Sie in der Aktionszeit einen Herd von Gurari mit etwa ab 1.200 € bis hin zu einem Gerät zur Lebensmittelzubereitung des Luxusherstellers Kaiser beginnt bei etwa 1.599 €. Bereits für ab 1.200 € erhalten Sie einen hervorragenden Herd, der eine hohe europäische Qualität aufweist und über genügend Kochfunktionen verfügt, um auch den anspruchsvollsten Koch zufrieden zu stellen. Kaiser oder Gurari, beide Anbieter, fallen unter diese Klassifizierung und stellen beliebte Rangecooker her, die unglaublich funktionell sind, gut konstruiert und auch noch gut aussehen.( Preise sind unverbindlich)

Eine Frage der Vorliebe

Kaiser-Herde fallen in der Regel entweder in die konventionelle oder die moderne Gruppe - einige Designs haben jedoch eine zeitlose Ausstrahlung und können problemlos in beide Gruppen eingeordnet werden. Standherde bieten eine komfortable, glänzende Emaille, kräftige, abgeschrägte Ofen Türen und auch gebogene Bäcker Design. Starke Bratpfannenhalterungen aus Guseisen sowie Bedienelemente aus Edelstahl runden das Erscheinungsbild ab. Bemerkenswerte Rangecooker im Retrostil sind die Standherde von Kaiser und Gurari.

Diese Öfen werden in der Regel von Hand aus den besten Qualitätsprodukten hergestellt - massivem Edelstahl, Gusseisen und starkem Messing - und bieten eine umfassende Auswahl an nützlichen Luxusmerkmalen für die Zubereitung von Speisen. Herde dieser Klasse bieten genau die gleiche Leistung bei der Zubereitung von Speisen wie Industriemodelle.

 

Spielt die Größe eine Rolle?

Wenn Sie einen bestehenden Herd austauschen möchten, ist die Größe sicherlich ein wichtiger Faktor bei der Auswahl des Ersatzes. Gurari-Herde sind in der Regel in den Größen 60 cm, 90 cm, 100 cm und 110 cm erhältlich und werden in einer breiten Auswahl an Designs sowohl in schmaleren als auch in größeren Größen angeboten. Dabei ist zu beachten, dass sich die Größe eines Rangecooker nach der Größe des Raumes richtet, in dem er untergebracht werden soll.

Funktionen für die Zubereitung von Speisen

Standherde verfügen je nach Ausführung, Gasart und Marke über eine Reihe von Funktionen. Funktionen wie Heißluft, Grill, Drehspieß und Teleskopauszüge sind typisch für eine Vielzahl von Herden der Mittel- und Luxusklasse, ebenso wie Selbstreinigungsfunktion. Timer-Funktionen sind unglaublich wertvoll, ebenso wie Aufwärmschränke zum Vorwärmen von Tellern. Überlegen Sie stets, ob die Funktionen, die Sie derzeit ansprechen, sich in Zukunft als nützlich erweisen werden - normalerweise bedeuten mehr Funktionen auch mehr Kosten, so dass es wenig Sinn macht, Geld für Funktionen auszugeben, die Sie wahrscheinlich nie nutzen werden.

Gas? Elektrisch?

Wie bereits erwähnt, werden Kaiser, sowie Gurari Herde als Standherd komplett als Gasausführung und Gasbackofen mit einem Gaskochfeld oder Standherd mit dem Elektro Backofen und Gaskochfeld oder Elektro Standherd mit dem Glaskeramik Kochfeld und Induktionskochfeld produziert.

Bei allen Elektrovarianten sind die Elektroherde entweder mit einem Glaskeramikkochfeld oder mit einem effizienten und auch bewährten Induktionskochfeld ausgestattet. Elektrische Gasherde werden mit Gaskochfeldern mit emaillierter Stahloberfläche oder Glasoberfläche erstellt.

Heutzutage gibt es kaum Unterschiede zwischen beiden Varianten in der in der Zubereitung von Gerichten

Wok-Adapter aus Gusseisen macht das Kochen einzigartig. Alle Rangecooker können mit beiden Gasarten betrieben werden. Geräte sind sowohl für Gas als auch für Flüssiggas/Propangas geeignet.

Die Flüssiggasdüsen sind im Lieferumfang enthalten.

Gas-Elektro- oder Gas-Gas- Rangecooker von Kaiser sowie Gurari verfügen über eine automatische Zündung. Sie brauchen nur den Schalter zu drücken und das Gas wird sofort gezündet. Gassteuerung oder thermoelektrischer Zündschutz tragen zur risikofreien Nutzung der Rangecoockern bei.

Durch einen Luftzug oder überlaufendes Kochgut kann die Gasflamme erlöschen.
Eine thermische Fühlereinheit wird automatisch sofort die Gaszufuhr unterbrechen. Dies erhöht die Sicherheit.

Elektrische Standherde von Kaiser verfügen über eine Auswahl einzigartiger Funktionen, wie z. B. Grill- oder Teppan-Yaki-Funktionen.

In der BBQ-Einstellung wird das Essen sehr lange (je nach Dimension zwischen 2 und 20 Stunden) auf einem Temperaturniveau von ~ 180 ° C gegart. Die Gerichte werden bemerkenswert zart und lecker!

Teppan Yaki ist eine japanische Methode zum Braten von Speisen auf einem einzigartigen Blech namens Teppan Yaki auf Japanisch.

In der Teppan Yaki- Modus werden die Speisen auf rund 230 °C erwärmt. Durch die Hitze werden die Festigkeit sowie die Veredelungsgeschwindigkeit der Produkte gesteigert, wodurch sie ihre wertvollen Eigenschaften und auch intensive Vorliebe bewahren können.

Mit den Induktions-Heizelementen brauchen eine super kurze Aufglühzeit. Die Höchsttemperatur ist in wenigen Sekunden erreicht und ermöglicht Zeit- und Energieersparnis. Mit diesem Ergebnis sind Glaskeramik Kochfelder dem Gasherd ähnlich. 

Induktions Range Coocker von Kaiser sind mit freien Heizelementen ausgestattet. Die Kochzonen FREE ZONE ermöglichen die Utensilien in jeder Stelle auf dem Kochfeld zu platzieren, ohne über die Größe und Menge der Utensilien nachzudenken.

Die Entscheidung in der Wahl zwischen einem Elektro oder Gas Rangecooker liegt bei Vorlieben und Gegebenheiten.

Die Auswahl Ihres Rangecooker

Sie renovieren Ihre Küche. Sie erkennen ungefähr, was das Visuelle sicherlich sein wird. Sie haben eine Vorstellung von dem Design, die Produkte sowie die Beschichtung. Die Einrichtungsgegenstände sind bereits ausgewählt und Sie wissen auch, für welches Lichtdesign Sie sich entscheiden wollen. Bleibt nur noch das, was das Herzstück des Raumes werden soll - der Rangecooker. Wo fangen Sie also an? Standherd gibt es in verschiedenen Ausführungen, Größen und Formen, und sie werden für die unterschiedlichsten Geldbeutel angeboten. Die Standherde reichen von herkömmlichem Gas bis hin zu modernen Induktionsherden.

Modernes Design zeigt sich in stromlinienförmigen, rostfreien und glänzend schwarzen Oberflächen, in aufgeräumten, praktischen Linien und scharfen Kontrasten. Vollständige Glastüren spielen eine große Rolle, ebenso wie Keramik- und Induktionskochfelder. Beliebte Retrostil Standherddesigns sind die Expert von Kaiser und die Gurari.

Einige Wohnhäuser in Hinterwäldern verfügen in der Regel nicht über einen Gasanschluss, so dass entweder ein reiner Elektroherd oder ein für die Verwendung von Flüssiggas (Flaschengas) umgerüsteter Gasherd verwendet werden muss. Es gibt aber auch Fälle, in denen ein Stromanschluss für einen reinen Elektro- oder Doppelgasherd ausreicht, so dass Gasherde eine sinnvolle Alternative darstellen.

Etwas größere Anbieter von Herden wie Gurari und Kaiser erweitern die Lücke zwischen Wohn- und Geschäftsräumen und bieten auch Geräte für die Zubereitung von Speisen an, die normalerweise in Küchenbereichen von Gaststätten zu finden sind, wie z. B. Bratpfannen. Auch die Qualität der Produkte nimmt zu, wobei die Dichte der Produkte und die Qualität der Beschichtung von großer Bedeutung sind.