Ihr Warenkorb 0
0,00 €

Einbaubacköfen

Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-12 von 276

Absteigend sortieren
pro Seite
Seite
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-12 von 276

Absteigend sortieren
pro Seite
Seite

Autarker Backofen für praktisches und gemütliches Küchenambiente

Um mehr Spaß beim Kochen und Backen zu haben, sollte man sich um die ergonomische Einrichtung der Küche kümmern. Jede Kleinigkeit spielt hier eine Rolle und jede Ecke erfüllt die definitive Funktion bei einem klugen und professionellen Zugang - all das erleichtert und beschleunigt die Zubereitung der Speisen in weiterem.

Mit immer neueren Programmen und Designs versuchen die Hersteller, die Einbaubacköfen mit Backwagen attraktiv zu machen. Auf diese Weise vergrößert sich die Auswahl an Geräten. Beliebige Varianten mit beliebigen Funktionen zum beliebigen Preis - einen guten autark Backofen kann sich heutzutage jeder leisten!

Unabhängig davon, welches Modell für Sie am besten ist, gibt es noch ein paar allgemeine Dinge zu beachten. Damit Sie in wenigen Schritten den perfekten Einbaubackofen kaufen können, teilen wir Ihnen gerne alle Informationen mit, und zwar folgende: Welche Funktionen sind Standard und welche komfortablen Extras? Welches Maß hat das ideale Gerät persönlich für Sie? Welches Modell ist energiesparend? Ist Design wichtig? Welche Sonderfunktionen bringt ein Einbaubackofen mit? Kauft man Zubehör separat oder wird etwas mitgeliefert? Alle Antworten finden Sie in diesem Ratgeber.

Einbau Backofen - was ist das? 

Unter einer gut geplanten Küche versteht man möglichst weise Platznutzung, ohne dass man an etwas Wichtiges einbüßen muss: alle Möbel und Küchengeräte werden möglichst ergonomisch platziert. Dabei rechnet man mit dem Küchenvolumen. 

Einbaubackofen autark ist ein unabhängiges Gerät mit eigenen Anschlüssen, wird separat vom Kochfeld eingebaut und kann darüber hinaus sowohl oberhalb im Hängeschrank, als auch unterhalb installiert werden. Mit einem Einbaubackofen 230v genießen Sie die Vorteile:

  • rückenschonende Handhabung im Fall des Hochstands;
  • originelle Küchenoptik und ein Highlight der Einrichtung;
  • universelle Ideen bei Platzmangel;
  • Gas- und/oder Elektrobetrieb;
  • Sicherheit im Betrieb;
  • Vielfalt an Funktionen und Beheizungsarten;
  • Selbstreinigungsfunktion.

Die Einbaubacköfen 220 V mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis finden Sie bei IB Elektroniks: Wir vertreten den Hersteller, dessen Produkte absolute Testsieger sind. Ihre Backöfen vereinen in sich Lösungen für alle Eventualitäten, die beim Zubereiten und Reinigen auftreten könnten. Sollten Sie einmal so einen Einbaubackofen kennenlernen, verlieben Sie sich in dieses Gerät für immer!

Betriebsarten: Gas oder Elektro?

Im Sortiment der Einbaubacköfen stehen Ihnen verschiedene Modelle zur Wahl, insbesondere  Gasbackofen und Elektro Backofen.

Bei Backöfen, die mit Gas betrieben werden, werden die Speisen mit einer Flamme von unten beheizt. Der Ofen wird aber erstmal auf voller Hitze vorgeheizt und dann auf die kleinere Stufe heruntergeregelt.

Elektrobacköfen werden mit Strom betrieben und bieten viel mehr Möglichkeiten als nur Backen. Da gibt es nicht nur schon bekannte Standardbeheizungsarten wie Umluft, Ober- und Unterhitze, sondern auch Mikrowellen-Funktion, Auftaufunktion, Pizzastufe, schonendes Dampfgaren und Grillfunktion, mit denen Sie neue Rezepte ausprobieren können!

Energieeffizienzklasse spielt eine wichtige Rolle, wenn Sie einen elektrischen Backofen mit Automatikprogramm  kaufen. Von diesem Merkmal hängt der Energieverbrauch ab und damit auch die zu zahlenden Stromkosten. Um mehr zu sparen, passen Sie auf die Geräte mit Effizienzlabel A(+++).

Einbaubackofen autark - Kompakt oder extrabreit?

Machen Sie sich vorab Gedanken darüber, welche Größe für Sie und Ihre Küche optimal ist. 

Einbaubacköfen 60 cm harmonieren mit anderen Standardgeräten im klassischen Einbaugerätemaß von 60 cm. Für üblichen Gebrauch reicht sogar ein kleinerer Einbaubackofen 50 cm breit aus. Sollte Ihre Küche absolut miniatur sein, gibt es auch Einbaubackofen 45 cm breit. Dieses Modell ist auch ein Fund für ein Wohnheim-Zimmer oder eine Wohngemeinschaft.

Was die Einbaubacköfen 90 cm angeht, eignen sie sich perfekt für alle, die gerne für eine große Familie oder auf Vorrat kochen. 

Einbaubackofen mit Selbstreinigung -  Montage

Ein Einbaubackofen bietet Ihnen viel Flexibilität bei der Platzwahl mit der Bedienung, dass es in der Nähe zum Montageort die Gas- und Stromanschlussmöglichkeit gibt.

Man kann einen autarken Backofen entweder unter dem Kochfeld oder unabhängig von ihm installieren. Dafür nutzt man genormte Nischen und Küchenschränke  Für die Montage in Brust- oder Kopfhöhe sollte eine ausreichend stabile Schranknische mit dicker Bodenplatte und Abluftgitter vorhanden sein. 

Backofen Einbau und Ihre Kochgewohnheiten

Damit wir uns in der Küche möglichst zuversichtlich und bequem fühlen, sollten wir auch mit unserem Kochverhalten rechnen. Dazu zählt man auch den täglichen Speiseplan und die Anzahl der Personen, für die gekocht wird.

Es gibt Menschen, die nicht so oft und gerne kochen, eher als Ausnahme, wenn es Inspiration dazu gibt. Dann brauchen sie natürlich kein Pro-Modell. Ein Einstiegsmodell reicht , um von Zeit zu Zeit eine Pizza oder einen Kuchen zu backen. Solche Geräte bieten 4 bis 6 Beheizungsarten, mit denen alle Standardgerichte gut gelingen. Preislich sind solche Varianten ziemlich attraktiv: 180

Beim regelmäßigen Kochen für eine Familie oder einen Gästeempfang kann man sich auf einen Einbaubackofen der Mittelklasse  sicher verlassen. Solche Backöfen tragen rund 10 Beheizungsarten mit und verwirklichen eine Vielfalt an Speisen mit guten Ergebnissen. Mit einem Gerät für 250 bis 1000 Euro bekommen Sie leckere Pizzen, Aufläufe, verschiedene Desserts und Kuchen.

Wer ein ambitionierter Koch ist, täglich und viel kocht und aufwendige Koch-Experimente durchführt, hat höhere Ansprüche an einen Einbaubackofen und braucht besondere Ausstattung. Rund 20 Beheizungsarten, verschiedene Komfortfunktionen und Temperatursensoren helfen einem solchen Profi, fast alle Speisen schnell und komfortabel zuzubereiten. Ein passendes High-End-Gerät kostet je nach Leistung und Ausstattung zwischen 1000 und 2900 Euro.

Kochen und Backen: Basisfunktionen

Ober- und Unterhitze. Wenn man Pizzen oder Gebäcke mit knusprigem Unterboden schmecken möchte, ist die Unterhitze in Betrieb. Außerdem nutzt man diese Funktion zum langsamen Garen der Speisen. Mit der Oberhitze bräunt man die Oberfläche der Gerichte: das ist ideal zum Zubereiten von Torten, Braten, Fleisch und Fisch. Für Pizzen gibt es oft auch eine separate Pizzastufe.

Infrarotgrill spielt bei der Zubereitung von Steaks, Fisch und Toasts seine beste Rolle. Mit spaltgeöffneter Backofentür oder unter Ventilator kann man die Speisen mit Infrarotgrill auch knusprig braten.

Heißluft und Umluft. Dieses System garantiert, dass die aufgeheizte Luft im Garraum von oben und unten gleichmäßig zirkuliert. Die Temperatur kann im Bereich von 50° bis 250 °C eingestellt werden und ermöglicht die Zubereitung von unterschiedlichen Kuchen und Kleingebäck.

Mikrowellenfunktion. Diese Funktion verkürzt die Zubereitung von Tiefkühlprodukten wie Pizza, Pommes oder Chicken Nuggets. Herkömmliche Gerichte wie zum Beispiel Lasagne oder Kuchen kann man mit dieser Funktion auch in der Hälfte der Zeit backen.

Auftauen und Warmhalten dienen zum Entfrosten von Delikatessen vor ihrer unmittelbaren Zubereitung und dann zum Aufbewahren der Temperatur bis zum Servieren von schon fertigen Speisen.

Reiche Auswahl an vorprogrammierten Zubereitung von:

  • Ente
  • Huhn
  • Rindfleisch
  • Gebäck und Kuchen
  • verschiedene Fischsorten
  • Kartoffel usw.

Backofen mit Selbstreinigungsfunktion

Zahlreiche Backöfen bringen diese Funktion mit, die den Alltag im Haushalt leichter macht. Man unterscheidet katalytische und pyrolytische intelligente Reinigungssysteme, die in einen Backofen mit Selbstreinigung integriert werden.

Beim Einbau Backofen mit Pyrolyse wird die Selbstreinigungsfunktion mithilfe der hohen Temperatur ausgeführt. Durch ein spezielles Reinigungsprogramm wird der Backofen auf rund 500 Grad aufgeheizt. Keine zusätzlichen Stoffe sind dafür erforderlich - Schmutz und Rückstände werden direkt im geschlossenen Backofen verbrannt. Die Asche kann man dann nur mit einem feuchten Lappen abwischen.

Zusammenfassend kann man folgende Vorteile und Nachteile der Pyrolyse nennen:

  • effektiv gegen starken Verschmutzungen
  • Zeitersparnis durch erleichterte Reinigung
  • keine Reinigungsmittel 
  • Rauch- und Geruchsentwicklung möglich
  • hoher Energieverbrauch
  • Reinigung dauert lange

Katalytische Reinigung Backofen kommt schon während des Backens zum Ausdruck. Die notwendige Temperatur ist dabei deutlich geringer, als bei der Pyrolyse. Katalyse ist den Einbaubacköfen angeeignet, die emaillierte oder keramische Garraumbeschichtung haben. Emaille und Keramik enthalten Metalloxide, die in Kombination mit Sauerstoff die Verunreinigungen zu Kohlenstoffdioxid und Wasser umwandeln, die dann leicht weggewischt werden können. Damit dieser Vorgang in Gang kommt, sind 200 Grad absolut genug.

Also, unter Vorteilen und Nachteilen der Katalyse gibt es solche:

  • Günstig und automatisch
  • kein zusätzlicher Energieverbrauch
  • Schnelle Verschleißung der Beschichtung
  • Entfernt nur Fettspritzer, aber keine Zuckerrückstände.

Backofen Einbaugerät - Design und Material

Bei jedem Gerät achtet man auf die Materialien und Details, aus denen das Produkt ausgestellt ist. Hauptsächlich sollen sie nicht nur langlebig und korrosionsfest sein, sondern auch attraktiv, stylisch und pflegeleicht sein.

Für die Stirnseite bei einem Backofen retro wird zumeist Edelstahl verwendet. Dieses Material hat eine prächtige Optik und wird beim Einbaubackofen 55 cm breit harmonisch mit ähnlich gestalteten Küchenutensilien kombiniert. Dabei ist eine Edelstahl-Oberfläche unempfindlich gegen alle Arten von Verschmutzungen und ist sehr reinigungsfähig.

Bei der Erstellung eines Einbaubackofens verwendet man auch viel Glas. Besonders wichtig ist dieses Material für die Türe, damit der Anwender die Prozesse im Garraum beobachten und kontrollieren kann. Zur Sicherheit und Schutz vor hohen Temperaturen wird Doppelverglasung eingesetzt.

Die Oberfläche des Backofen-Innenraums ist in der Regel aus Edelstahl oder mit Emaille  beschichtet. Emaille trägt dann noch auch zum Katalyse-Prozess bei.

Moderne Einbaubacköfen sind auch in verschiedenen Farbausführungen verfügbar. Die meisten haben klassische Schattierungen von Braun, Schwarz und Weiß. Retro Backofen und Vintage Ofen findet man auch in edlem Rot, Gold und Silber - nostalgisch und sehr aristokratisch!

Sicherheit und Wartung: so passiert nichts

Backofen ist ein Gerät, das einen vorsichtigen Umgang benötigt und so angeordnet, dass mögliches Gefahr-Risiko vermieden wird. Folgende Besonderheiten im Aufbau versichern Sie von vielen Unannehmlichkeiten:

  • Mehrfach-Verglasung. Eine mehrfach verglaste Ofentür mit reflektierender Beschichtung hält die Hitze im Backrohr, die Tür bleibt kühl und die Verbrennungsgefahr wird minimiert.
  • Kindersicherung. Damit nichts passieren kann, gibt es Backofentüren, die verriegelbar sind.
  • Abschaltautomatik. Je nach Modell schaltet sich der Backofen nach einigen Stunden ab.

Ausstattung und Zubehör

Ab Werk wird nahezu kein Gerät alleine ausgeliefert. Die Einbaubacköfen kommen in der Regel zusammen mit einem Backblech und einem Grillrost. Einbaubackofen mit Drehspieß oder Backofen mit Grillspieß sind auch keine Ausnahme. Außerdem werden die Backöfen mit leicht herausziehbaren Backwagen, Seitengittern und Rösten ausgestattet. 

Das Positive in einer solchen Mitlieferung ist, dass alle Elemente eine genormte Größe haben und ins Gerät ausgezeichnet passen. Nach dem Zubereiten kann man sie mühelos aus dem Garraum herausnehmen und in der Spülmaschine waschen lassen.