Ihr Warenkorb 0
0,00 €

Dunstabzugshauben 60 cm

Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-12 von 62

Absteigend sortieren
pro Seite
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-12 von 62

Absteigend sortieren
pro Seite

Welche Dunstabzugshaube 60 cm eignet sich eben für Ihre Küche?

60 cm breite Dunstabzugshauben sind eine beliebte Wahl, da sie eine universelle Breite haben und in fast jede Küche passen.

Es gibt Normen, die die Abmessungen der meisten Geräte regeln. Das macht es einfach, defekte Geräte durch neue mit moderneren Funktionen und Design zu ersetzen. Die meisten Küchengeräte (Kühlschrank, Herd, Geschirrspüler) sind 50 cm breit. Das können Sie selbst überprüfen! Wenn die eingebaute Dunstabzugshaube 60 cm breit ist, ist sie ideal für ein Standardkochfeld. Dann fängt sie den Dampf und Rauch über dem Kochfeld vollständig auf und erfüllt ihre Hauptfunktion perfekt!

Wenn Ihre Küche und Ihre Geräte andere Parameter haben, sollten Sie andere Größenkategorien in Betracht ziehen. Generell gilt, dass die Dunstabzugshaube immer etwas größer sein sollte als das Kochfeld.

Ungewöhnliches ist individuell und überraschender, aber standardisiertes ist bequem und leichter zu finden!

Was soll beim Kauf einer Dunstabzugshaube 60 cm berücksichtigt werden?

Lautstärke. Die Stärke der Wohngeräusche liegt ungefähr bei 45 dB. Damit die Dunstabzugshaube dieser Richtwerte als leise entspricht, soll sie eine Lautstärke von 60 dB entwickeln.

Leistungsstärke. Diese gibt an, wie viel und wie schnell Ihre Dunstabzugshaube Luft aus der Küche pro Stunde ansaugt. Diese Werte rechnet man im Normalbetrieb ab.

Energieeffizienz. Die Dunstabzugshauben mit Effizienzklassen A und A+ sind besonders sparsam.

Fettabscheidegrad bedeutet, wie viel Fett von der Luft die Dunstabzugshaube beseitigen kann. Zur Bezeichnung dieser Werte verwendet man ebenso Buchstaben von A bis G, wo mit einem A der beste Abscheidegrad markiert wird.

Bedienung. Normalerweise wird eine Dunstabzugshaube mit wenigen Bewegungen reguliert. Das kommt durch Knöpfe, Sensor oder Fernbedienung vor.

Beleuchtung. Die Hersteller setzen auf unterschiedliche Leuchtmittel, jedoch werden die LED-Lampen am häufigsten verwendet. Sie sind langlebig und äußerst stromsparend.

Dunstabzugshauben 60 cm: Abluft im Betrieb

Dunstabzugshauben 60 cm Abluft saugen Feuchtigkeit, störende Gerüche, Fett- und Ölpartikel restlos. Erstmal werden alle Schwebstoffe in einem Fettfilter abgesondert und dann über ein Abluftrohr ins Freie transportiert. Die Luftreinigung ist dabei deutlich höher.

Kein Geheimnis, dass die Installation eines solchen Systems aufwändiger und teurer ist. Neben dem Gehäuse baut man ein Rohr ein, das an die Ventilation angeschlossen wird. Sollte es keinen Ventilationsloch geben, ist der Mauerdurchbruch oder andere bauliche Veränderung unvermeidbar. Nur wenn Sie Eigentümer der Immobilien sind, können Sie es ohne Weiteres machen. Zum Beispiel, in einer Mietwohnung wäre es eher unmöglich.

Dunstabzugshaube 60 cm: Umluft im Betrieb

Der Umluftbetrieb funktioniert nach dem denkbar einfachen Prinzip. Die Dunstabzugshaube sammelt den Dampf und die Gerüche ein und leitet all das durch Aktivkohlefilter und Fettfilter. Dann wird die gereinigte Luft in die Küche zurückgeleitet.

Als größer Priorität der Dunstabzugshauben Umluft 60 cm gilt die Einfachheit, mit der sie installiert werden. Der Wanddurchbruch ist gar nicht nötig.

Damit die Funktionen einer Dunstabzugshaube Umluft 60 cm dauerhaft bleiben, widmen Sie von Zeit zu Zeit etwas Pflege den beiden Filtern. Der Metallfettfilter sollte regelmäßig geputzt werden. Dazu passen ein Schwamm, eine Bürste oder Sie können das Gitter leicht ausnehmen und im Geschirrspüler waschen lassen.

Der Filter mit Kohle ist nicht reinigungsfähig, sondern muss nach dem Abnutzungsgrad ersetzt werden.

Informationen und Tipps zur Wartung und Pflege

Die Pflegeempfehlungen für Dunstabzugshauben Weiß 60 cm sind durchaus einfach. Damit es Ihnen im Weiteren nicht kompliziert ist, lohnt es sich, diesen Regeln regelmäßig zu folgen.

Um zu reinigen, nimmt man einfach den metallischen Fettfilter aus und steckt ihn in den Geschirrspüler. Das Gehäuse aus Edelstahl wischt man mit einem Schwamm und etwas Spülmittel. Der Schwamm soll aber nicht scheuern, sonst entstehen unschöne Verkartungen auf der Oberfläche.

Enthält die Dunstabzugshaube schwarz 60 cm Glaselemente, reinigen Sie sie mit Wasser-Essig-Auflösung, damit keine Schlieren entsteht. Der Glasreiniger genügt auch, wenn man in Eile ist. Durchschnittlich sollte diese Prozedur alle 3–4 Wochen durchgeführt werden. Ansonsten orientiert man sich nach dem Verschmutzungsgrad.

Der Aktivkohlefilter wird nicht gereinigt, sondern ersetzt, und zwar nach einem gewissen Intervall. Seien Sie also bereit, extra Kosten dafür auszugeben. In der Regel tauscht man den Kohlefilter alle 4–6 Monate aus.